Über Prerow

Weite feine Sandstrände, grüne Wälder, einzigartige Boddenlandschaft. Diese besondere Vielfalt der Natur ist direkt vor unserer Haustür und macht die Landschaft des Darsses so unverwechselbar.

 

Der Name Prerow kommt aus dem Slawischen und bedeutet Graben oder Durchbruch und bezeichnet damit den von der Sturmflut 1872 verschlossenen Prerowstrom. Heutige Altarme des Prerowstroms sind verträumte Waldseen, nur der südliche Teil ist noch für Wassersportler oder mit Fahrgastschiffen befahrbar, die zu Boddenrundfahrten einladen. Die Hohe Düne als Aussichtsplattform bietet einen hervorragenden Überblick über den Verlauf des Prerow Stroms und die südliche Boddenküste. Von hier aus lässt sich ein faszinierendes Naturschauspiel, die Rast der Kraniche, " Vögel des Glücks", die im Herbst und im Frühjahr Zwischenstation an unserer Küste machen, sehr gut beobachten.

 

Bei einem Spaziergang durch den Ort können Sie die unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten mit ihren interessanten Geschichten und ihrem besonderen Charme kennenlernen, wie zum Beispiel:

  • den urwüchsigen Darßwald, durch den Sie zum Leuchtturm Darßer Ort und zur wilden und rauen, aber romantischen Westküste mit ihrer urwüchsigen Landschaft gelangen, die von Wind und Wellen geschaffen wurde und an der die Wahrzeichen der Insel, die Windflüchtern zu bewundern sind.
  • die 395 m lange Seebrücke, das "Herz" des Ortes
  • die Seemannskirche, die 1726 erbaut und somit die Älteste des Darßes ist
  • die reich verzierten und farbenfrohen Darßer Haustüren
  • den Kulturkaten "Kiek In", die Kleinkunstbühne des Ortes mit abwechslungsreichem Programm und wechselnden Ausstellungen
  • das Darß-Museum, das 1953 eröffnet wurde, da auf der Halbinsel zwischen Meer und Bodden die Menschen eine besondere Beziehung zur Natur und der Region haben, stellt das Museum diesen Zusammenhang von der ersten steinzeitlichen Besiedlung an, über die Seefahrtsgeschichte bis hin zur Geschichte des Bäderwesens dar.

Der Prerower Nordstrand wird Jahr für Jahr mit feinem, weißen Sand vom Meer durch die Strömung verbreitert. Er ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die Sauberkeit und Sicherheit garantiert und somit Badespaß für Groß und Klein.

 

Übers Jahr verteilt gibt es viele Höhepunkte für die Gäste des Ortes, angefangen vom Anbaden zu Neujahr, über den Darßmarathon, Seebrücken- und Hafenfest, sowie das Tonnenabschlagen, bis hin zum Jahresausklang mit Feuerwerk an der Seebrücke, alles unvergessliche Erlebnisse.

 

Prerow hat noch so vieles mehr zu bieten, das ein Besuch, egal zu welcher Jahreszeit bisher jeden Gast verzaubert hat und die Sehnsucht geweckt hat, immer wieder an den Ort der Erholung zurückzukehren zu wollen.

 

Impressionen

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung

unter der Tel.: 038233 / 636

Hotel/Restaurant Haus Linden

Gemeindeplatz 3,

18375 Ostseebad Prerow

info@haus-linden.de

Oder Sie besuchen uns auf:

Facebook, Instagramm, Twitter, Pinterest

Angebote

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus Linden GOE mbH 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt